Datenschutz­erklärung

Die Persönlichkeitsrechte, insbesondere das Recht auf informationelle Selbstbestimmung unserer Teilnehmer zu respektieren ist für uns ein wesentlicher Grundsatz. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Daten im Zusammenhang mit Deinem Besuch auf unserer Webseite jetzt-freiheit-gewinnen.de. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und der erforderlichen Datensicherheit.

Die Seiten unseres Internetauftritts können Links zu anderen Anbietern enthalten, auf die sich unsere Datenschutzhinweise nicht erstrecken.

Um den Besuch auf unserer Webseite attraktiver zu gestalten, setzen wir so genannte Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deiner Festplatte gespeichert werden. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du informiert wirst, sobald ein Cookie gespeichert werden soll, und auf diese Weise die Speicherung grundsätzlich ablehnen. Du kannst weiterhin die Verwendung von Cookies jederzeit deaktivieren. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen kannst.

Es handelt sich bei den von uns verwendeten Cookies um so genannte „Session Cookies“, die nach Beendigung Deines Besuchs automatisch zurückgesetzt werden, sobald Du Dich ausloggst. Das bedeutet: Wenn Du einen Besuch unserer Webseite durch Schließen des Browsers beendest, wird der Cookie nach 30 Minuten überschrieben bzw. gelöscht.

Hinweis zum Einsatz von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dabei wird Deine IP Adresse jedoch durch Löschung der letzten 8 Bit verkürzt und somit anonymisiert. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiv. Im Auftrage der apoBank als Betreiberin dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der apoBank zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)) verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Hinweise zu sog. Social-Plugins

Die Webseite verwendet sog. Social-Plugins der sozialen Netzwerke Facebook und Twitter, die jeweils von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA und Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben werden. Die Social-Plugins sind an den jeweiligen Logos erkennbar. Wenn ein Teilnehmer diese Webseite aufruft, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook und Twitter auf. Der Inhalt des Social-Plugins wird von Facebook und Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und in die Webseite eingebunden. Die apoBank hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook und Twitter mit Hilfe dieser Social-Plugins erheben und informiert die Teilnehmer daher entsprechend ihrem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des Social-Plugins erhalten Facebook und Twitter Informationen darüber, dass der Teilnehmer die Webseite aufgerufen hat. Ist der Teilnehmer gleichzeitig bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, kann Facebook und Twitter den Besuch seinem entsprechenden Benutzer-Konto zuordnen. Wenn Teilnehmer mit den Social-Plugins interagieren und diese z.B. betätigen, wird diese Information vom Browser des Teilnehmers direkt an Facebook und Twitter übermittelt und dort gespeichert. Nach Information von Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Teilnehmer, können Teilnehmer den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn ein Teilnehmer Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich, Social-Plugins mit sog. Add-Ons für den Browser des Teilnehmers zu blocken, zum Beispiel mit dem sog. Facebook Blocker. Laut Twitter werden lediglich die IP-Adresse des Nutzers sowie die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.